Bei unseren vielfältigen Test- und Promotionaktionen haben wir sehr viele Kletterer mit Epicondylitis und Problemen im Unterarm-, Ellenbogen- und Handgelenksbereich getroffen. Insbesondere der Tennisellenbogen bzw. Epicondylitis macht vielen Sportlern bzw. Menschen mit stark belastetem Ellenbogengelenk zu schaffen.  Alle behelfen sich mit Kinesiotape, Ellenbogen Orthesen bzw. Spangen und anderen, teilweise selbst ausgedachten Hilfsmitteln. Entzündungen entstehen durch die dauerhafte Belastung am Ellenbogengelenk, genauer gesagt an den Sehnenansätzen am Knochen. Mit Dehnungsübungen, Kühlung und entzündungshemmenden Salben kann man den Tennisellenbogen gut therapieren. Aufgrund der sehr zahlreichen Rückmeldungen von Kletterern können wir behaupten, dass VERTICS.Sleeves sehr gut geeignet sind um Beschwerden mit Epicondylitis und ebenso auch mit Golferellenbogen, Kompartmentsyndrom und Sehnenscheidentzündung am Unterarm zu lindern.

Schema Muskelkompression mit VERTICS.Sleeves

Selbstverständlich gilt das auch für Tennisspieler, Golfspieler, Mountainbiker und Motocrosser  /-innen mit Ellenbogen- und Unterarmproblemen. Durch Tragen der Kompressionsstulpen VERTICS.Sleeves wird nicht nur der Unterarm sondern das gesamte Ellenbogengelenk besser durchblutet und dies führt zu einer schnelleren Heilung und dient der Vorbeugung von Entzündungen und Verkrampfungen. Also helfen VERTICS.Sleeves nicht nur bei Armpump sondern auch bei vielen anderen Beschwerden im Unterarm- und Ellenbogenbereich. Für mehr Ausdauer beim Sport und für eine schnellere Regeneration nach dem Sport sind sie sowieso bestens geeignet.