VERTICS.Sleeves gegen Armpump im Motocross

VERTICS.Sleeves gegen Armpump im Motocross

VERTICS.Sleeves gegen den gefürchteten Armpump! Keine festen Arme mehr mit Unterarm Kompression!

Am Pfingstwochenende 2018 fand beim MSC Teutschenthal der Motocross Grand Prix Deutschland MX-GP statt. Hunderte Motocross Racerinnen und Racer aus der ganzen Welt waren im Talkessel auf der Strecke des MSC unterwegs. Sie lieferten sich harte Fights in den Qualifikationsläufen und später in den Finals der verschiedenen Klassen. Ob beim Motocross oder bei anderen Motorradrennen wie z.B. der Moto-GP kämpfen die Fahrerinnen und Fahrer gegen den gefürchteten Armpump bzw. Feste Arme, blaue Unterarme, gepumpt Unterarme. Es gibt viele Bezeichnungen für dieses unangenehme Gefühl wenn die Unterarmmuskeln übersäuern und nach und nach die Unterarme immer mehr “zu” gehen. Gas geben, Bremsen, Kuppeln ist dann nicht mehr kontrolliert bzw. gar nicht mehr möglich. Dann ist das Rennen gelaufen und muss oft abgebrochen werden.

 

VERTICS war als Sponsor dabei und präsentierte VERTICS.Sleeves, Kompressionsstulpen für die Unterarme.

Im Klettersport schon seit 4 Jahren sehr weit verbreitet finden die Kompressions Stulpen für die Unterarme immer mehr Freunde in vielen anderen Sportarten. Nicht nur im Klettersport und SUP-, Kanu-, Kajak-, Ruder-, kurz Paddelsport entfalten VERTICS.Sleeves Ihre Wirksamkeit sondern auch im Motorradsport wirken sie gegen den Armpump.

 

Feedback von Motocrossern:

 

Mach den Armpump-Test mit VERTICS.Sleeves

Auch die Motorsport Freunde und Besucher am VERTICS.Stand ließen sich durch dem Armpump-Test mit den Pumprollen sehr schnell überzeugen.

Dabei werden VERTICS.Sleeves nach der Größenbestimmung nur über einen Unterarm gezogen und dann wird ein 5kg Gewicht über eine Achse nach oben gerollt. Schon nach kurzer Zeit spürten fast alle Testpersonen die wohltuende Wirkung der Sleeves.

Zusätzlicher Nutzen von VERTICS.Sleeves und Fazit

Beim Fahren selber unterstützen unsere Kompressions Stulpen zusätzlich die Sehnen und Bänder des Unterarms. Ein hin und her schwingen der Muskeln ( Oszillieren ) wird durch die stabilisierende Wirkung unserer Armstulpen wesentlich verringert und somit tragen sie zu einem ermüdungsfreieren Fahren bei.

Natürlich sind VERTICS.Sleeves kein Allheilmittel gegen Armpump, auch die Technik und Psyche sowie Ernährung und Natrium- und Elektrolythauhalt (Infos von Ambos Miamed) sind ausschlaggebend für die Reduzierung von Armpump bzw. zu schneller Übersäuerung der Muskeln. Sitz, Haltung, Rumpfmuskulatur, weite Sprünge usw. tragen selbstverständlich ebenfalls zu einem reduzierten Armpump bei.

Aber mal ehrlich, ein wenig Hilfe bei der Vermeidung bzw. Reduzierung von gepumten Unterarmen nimmt man doch gerne mit. Und genau hier setzen VERTICS.Sleeves an. In einer Studie aus dem Jahr 2015 wurde nachgewiesen, dass Sportler/innen, die mit VERTICS.Sleeves Kompressionsstulpen trainierten weniger Laktat im Blutkreislauf hatten und gefühlt weniger angestrengt waren als die Vergleichsgruppen ohne Kompression der Unterarme.

 

Kaufe Deine VERTICS.Sleeves jetzt im